Mein Name ist Torsten Hiekmann, was kann ich für Dich tun?

Personal Training

Personal Training oder Firmentraining

Bikefitting

Perfekte Rad-Einstellung für jeden

Radsporttraining

IMG_5437

Training, Trainingsplanung & Leistungsdiagnostik

Torsten Hiekmann Radtraining Mallorca 2016

Torsten Hiekmann Radtraining auf Mallorca sowie Bikefitting für eine optimale Position und Trainingspläne von Torsten...

Torsten Hiekmann Radtraining Mallorca 2016

Vereinbare ein kostenloses Infogespräch

Lieber Torsten

Viel Zeit und viele Kilometer habe ich seit Oktober 2016 unter deiner Regie trainiert und bald steht mein erstes sportliches Highlight des Jahres 2017 an, welchem ein weiteres nur eine Woche später folgt.

Nach einer erfolgreichen und schönen Radsaison 2016, hatten wir in einem Gespräch über meine Ideen und Ziele für die Saison 2017 gesprochen. Ich wollte nach Jahren des reinen Trainings auf dem Rad einmal einen neuen Weg gehen und so habe im Winter ordentlich kaltes Eisen gestemmt um Woche für Woche und Monat für Monat meine Kraft durch Krafttraining zu steigern. Der kalte Winter machte mir es mir entsprechend leicht nicht so viel auf dem Rad zu trainieren. Parallel führten wir ein Bikefitting durch, was sehr viel gebracht hat und ich trainierte auf der Rolle und auf der Straße, wenn es die Wetterbedingungen zuließen. Das Trainingsprogramm  „Trainingpeaks“, welches du benutzt, ist ein wunderbares Tool. So freue ich mich immer über den wöchentlichen Trainingsplan und die zusätzlichen täglichen E-Mails mit den Trainingsvorgaben des Tages. Mit den Trainingswochen steigerten wir die Umfänge und die Intensität, wobei ich nie das Gefühl hatte, zu viel oder zu hart zu trainieren. Im März führte ich ein zweiwöchiges Trainingslager unter der Anleitung auf Lanzarote. Im Trainingslager wurde es dann hart. Lange Einheiten mit Dauerdruck auf dem Pedal. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das Watt Programm durchziehen könnte, aber es lief nicht nur gut, sondern hervorragend. So zeigte ein 20-Minuten FTP-Schwellen Test, dass sich meine ftp-Schwelle positiv nach oben verschoben hat. Es folgten weitere Wochen des stetig steigernden Trainings und harte lange Intervalle. Die Vorbereitungstouren für meinen Ultramarathon www.elbspitze.de liefen super. Mehr Kraft, niedrigere Herzfrequenz und entsprechend höhere Wattzahlen auf dem Tacho machen Freude. Beim Bergzeitfahren im tschechischen Krupka konnte ich einen ersten Beweis meiner Leistungssteigerung abrufen. Der 3. Platz auf dem Podium mit persönlicher Bestzeit hat mich sehr gefreut. Dank Wattmessung, Trainingpeak  und Strava zeigt die Formkurve weiter nach oben und persönliche Rekorde auf vergleichbaren Trainingstrecken freuen mich. In einem weiteren Trainingslager konnte ich den Großglockner und weiter Berge ebenfalls in persönlicher Bestzeit erklimmen.

Jetzt kommt der http://www.dreilaendergiro.at/ dann die www.elbspitze.de und im Sommer dann noch die Platintour des http://www.alpenbrevet.ch/platin-tour-k0cq6

Schon jetzt schaue ich positiv auf diese Wettkämpfe und freue mich auf selbige. Was ich jedoch jetzt schon sagen kann:  Die Saison 2017 war bis dato klasse. Danke! Vielen Dank für deine Geduld mit mir. Deine Gelassenheit hat mir gut getan. Deine Erfahrung im Radsport ist viel wert und ich habe mein  Ziel schon jetzt erreicht. Ich bin stärker geworden auf dem Rad und das war mein Ziel.

Was noch aussteht, ist unsere gemeinsame Bäckertour. Auf die freue ich mich schon

Bis bald

Arno

 

 

 

 

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht